Angebot

Der Yoga von Carmen Weder zeichnet sich dadurch aus, dass viele einfache, subtile Yogaübungen in die Kurse integriert werden. Es sind die Yogic Sukshma Vyayama, die subtilen yogischen Übungen. Diese stammen aus der Tradition von Dhirendra Brahmachari, den sie von Reinhard Gammentahler erlernen durfte. Wichtig ist ihr diese subtilen Fertigkeiten weiter geben zu dürfen, die vielfach über Atemtechniken und bestimmte Kontraktionen von Körperregionen stattfinden. Dabei werden die Drüsen stimuliert und somit ausgeglichen. Das endokrine Drüsensystem wird auch aus alchemistischer, sich veredelnder Sicht von immenser Bedeutung angesehen.

Die Arbeit mit feinstofflichen Energiezentren (Charkras) wird in jeder Yogastunde angesprochen. Die Stunde wird umrahmt und unterstütz durch Elemente, die sie von Yoga Vidya erlernen durfte. Die Tiefenentspannung am Schluss ist die Ernte und lässt das ganze menschliche System wieder in Harmonie kommen.  

 

Komm vorbei lass dich inspirieren.

 

Kontakt


Offene Yoga- und Meditationsstunden

Yoga und Meditation in Interlaken

Schnuppertage - komm und lass dich inspirieren

Yoga-Kurse (Ab 1. März 2019)

  • Montag - Freitag
  • Morgen
  • Vormittag
  • Mittag
  • Abend

Meditation (Ab 6. März 2019)

auf Spendenbasis

 


Open Yoga im Landguet Ried Niederwangen - Bern

Im Wechsel mit anderen Yogalehrern gibt Carmen Weder alle 2 Wochen Kurse.

  • Dienstag Abend

 



Einzelyoga

Ganz individuell, auf deine bestimmten Bedürfnisse eingehend.

Termine auf Anfrage

zu Kontakt


Business Yoga

Im Geschäft, vor der Arbeit oder Mittags

Siehe: Kurse Interlaken

weitere Termine auf Anfrage

zu Kontakt


Seminare

Yoga an Kraftorten

1 Tages bis mehrtätige Seminare an einem Kraftort mit Hatha-Yoga, Kundalini-Yoga, Meditation, Vorträgen und Workshop zu einem bestimmten Thema.

 

Termine auf Anfrage

zu Kontakt


Mantra und Yantra

Durch die Verbindung von Mantra (Kraft des Wortes) und Yantra (heilige Geometrie) entsteht eine kraftvolle Energie, die zu Heilung und Transformation helfen kann und einen Kanal zum göttlichen öffnet.

Termine auf Anfrage

zu Kontakt


Feuerritual

Vedische Feuerzeremonie (Homa)

Homa ist ein machtvolles spirituelles Ritual aus dem Bhakti Yoga, bei dem man ein Feuer entzündet und dann Gaben in das Feuer hineingibt. Es wird z.B. Öl, Kräuter und Reis hineingeben. Homa heißt, man bringt etwas dar, man opfert etwas. Die Darbringungen werden verbrannt und dabei transformiert das Feuer die Energien der Atmosphäre und des Menschen und reinigt diese. Man gibt etwas und dann bekommt man etwas.

 

 

Termine auf Anfrage

zu Kontakt



Zurück zu:

 

Aktuell